Bioluminis® Biophotonen

DIE MAGIE DES LICHTES

Jaques Mula, Spanien

Die Biophotonen Filter beruhen auf dem Basiskonzept der wissenschaftlichen nachgewiesenen Tatsache, dass die natürliche elektromagnetische Strahlung, die durch die kosmische Energie auf unserer Erde fällt, für die biologische Entwicklung von allem Leben verantwortlich ist.

Einer der wichtigsten Wissenschaftler war der deutsche Biophysiker Fritz-Albert Popp , aber auch Dr. Fritjof Capra. Sie publizierten schon seit vielen Jahren über die Bedeutung des Lichtes. Alle lebenden Zellen strahlen Licht ab.

In einem gesunden Körper existieren die Biophotonen als kohärente Lichtquanten. Diese kommunizieren miteinander und haben ein gemeinsames Ziel und gemeinsames Interesse:

                                       Aus dem Chaos Ordnung zu schaffen und das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Von den Informationen die den Menschen beeinflussen sind einige nicht brauchbar, weil die Daten inkohärent sind, also unzusammenhängend. Wie ein Wort, welches alle Buchstaben durcheinander hat und somit nicht lesbar ist.

Die Schwingungen der Sonnenenergie aber enthalten eben"die geordneten Informationen" und genau auf diese informative Ordnung ist das innere System des Menschen programmierbar.                                                 " Ohne Sonne kein Leben"

In unserem Organismus sterben pro Sekunde rund 10 Millionen Zellen ab, welche in der richtigen Weise wieder nachgeliefert werden. (Prof. Popp). Diese korrekte Nachlieferung wird über das Licht- der Sonne erzeugt. Dieses geordnetes Licht scheint einer Art von Funkverkehr zu dienen, dessen Signale mit weit grösserer Geschwindigkeit und Effizienz Informationen in den Organismus von Mensch, Tier und Pflanze weitergeben und somit biologische Prozesse perfekt steuern, als dies über biochemische Kanäle je möglich wäre. 

Die Bioluminis Filter nutzen diese Information ohne fremde Energien und bauen im Körper die fehlenden und geschwächten Felder im Organismus wieder auf, wobei die Photoreaktivierung ausgelöst wird. So sind die Zellen in der Lage sich selbst zu reparieren.

Die Therapie mit Bioluminis wurde von dem Franzosen Jaques H. Mula und zusammen mit Physikern der Universität Valencia, sowie einem Team von Aerzten und Elektronikern aus Madrid und Granada entwickelt. Die Filter werden im medizinischen Umfeld mit grossem Erfolg angewendet.

 

Ablauf:

Die Filter werden an bestimmten Stellen für ca. 45 Minuten auf den Körper gelegt. Die Stelle wird mittels spezifischer Pulsreaktion ausgetestet. Sie können sehr gut mit der Fusszonenmassage kombiniert werden. Gönnen Sie sich danach eine Ruhepause.

Indikationen:

  • Schmerzen: Rücken-, Gelenk-, Arthrose, Arthritis
  • Verstauchungen etc.
  • Rheuma
  • Gicht, Detoxikation
  • Magen-, Darmprobleme/Verdauung
  • Blasenentzündung, Nieren-Probleme/Prostata
  • Gynäkologie
  • Unterstützung des Lymphsystems
  • Restless Legs-Syndrom RLS (Beine ohne Ruhe)
  • Krampfadern (Varizen)
  • Lungenthematiken, Asthma, Bronchitis 
  • Kiefer-/Stirnhöhlenentzündungen
  • Tinnitus
  • Mineralienaufnahme
  • Hautprobleme
  • Narben
  • Stress, Belastungen, Müdigkeit 
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Regulierung des Blutdrucks
  • Depressionen

Preise:

Biophotonen Bioluminis® inkl. Gespräch 1 Stunde CHF 90.-

Biophotonen Bioluninis® Deluxe mit Fusszonenmassage CHF 110.-


 *Die Heilmethoden sind kein Ersatz für schulmedizinische Behandlungen und Therapien. Sie ergänzen und begleiten sie.

NADJA KNÜSEL-ACKLIN/ Sunnehofrain 2/ CH-6405 Immensee/ Switzerland

PhONE +41 79 448  7833/nadja.knuesel@diemagie.ch

             Copyright by Nadja Knüsel-Acklin/ Magie Deines Lebens/Magie Deines Wohnens©